Über mich

Der Kampf zwischen Kopf und Herz

Kennst Du das auch? Kopf und Herz wollen unterschiedliche Dinge?
Du kannst Dich nicht entscheiden? Weißt nicht, ob trennen oder bleiben?
Du fragst Dich vielleicht, ob Dein Partner der Richtige für Dich ist?
Ob noch mehr in eurer Beziehung steckt?

HELL YEAH!Oh (wo)man!
ICH kenne das! Zur Genüge!
Doch heute führe ich ein Leben voller Liebe, Glück und Leichtigkeit!
Foto Deiner Weggefährtin Kristin
Ich bin Kristin (Agnes), bin 34 Jahre alt, liebe stundenlange Schaumbäder mit guter Literatur und Weintrauben, war über ein halbes Jahr mit dem Wohnmobil quer in Spanien unterwegs und laufe auch heute noch – hin und wieder, getrieben von meinen Emotionen – in die falsche Richtung.

Aber… ich erkenne den Weg. Mehr und mehr. Und ich bin  bereit, ihn hier und heute zu gehen.

Ich möchte all mein Wissen und meine Erfahrungen raus in die Welt bringen. Ich möchte euch inspirieren, die Verantwortung und damit die (im weitesten Sinne die) “Kontrolle” über eure Beziehung zu bekommen.

Denn ihr könnt mehr verändern, als ihr heute noch glaubt! Auch ich hielt es früher nicht für möglich, dass Partnerschaft so magisch und leicht sein kann. Und dabei noch sooo viel Spaß macht 😉 Aber mehr dazu später..

Vielleicht kennst ja auch Du die Situation, dass du hin- und hergerissen bist. Du liebst Deinen Partner, aber Du wünscht es Dir manchmal einfach so komplett anders mit ihm! Vielleicht kannst Du Dich nicht so richtig für ihn entscheiden. Hast vielleicht Angst, etwas zu verpassen?

Oder Du bist vielleicht auch jetzt schon nicht unglücklich, suchst aber nach mehr. Nach mehr Tiefe. Nach mehr Leidenschaft, Lust, Begehren und dennoch leicht.

Jedenfalls sind wir alle hier, um eines zu erleben: Mehr Liebe & Glück. Mehr Zufriedenheit. Mehr Gelassenheit. Mehr Du.

Was findest Du bei mir?

Über den Blog und die weiteren Informationen erhältst Du die wichtigsten und neusten Beziehungstipps. Du erfährst durch persönliche Geschichten mehr über mich und kannst Dich in der ein oder anderen Situation vielleicht auch gut mit mir identifizieren.

Lass uns die Webseite aber auch nutzen, um uns zu verbinden. Uns auszutauschen. In einer Community. Eine Community mit wirklichem Mehrwert!
Ich bitte Dich Fragen zu stellen, zu kommentieren und mitzumachen!

Was bekommst Du dafür?
Mein niedergeschriebenes Wissen, meine Coaching-Erfahrungen, meine besten Tipps! Meine persönlichen Erfahrungen. Meine neuesten Erkenntnisse. ALLES 🙂
Impulse. Inspirationen. Informationen.
Für Dich. Für mich. Für uns.

Damit wir “Liebe & Glück selbst machen” können.
In unser Leben integrieren können. Nachhaltig!

Bist auch DU nicht ganz glücklich in Deiner Beziehung?

Dann lass Dir sagen:
Du bist nur wenige Schritte von einem Leben voller Liebe und Glück entfernt! Mach Dich auf den Weg! Am besten heute noch!

Ich habe viel Zeit vertrödelt.
Wusste lange nicht, was ich tun sollte!
Die Vorstellung, meinen Partner zu verlieren, zerriss mich innerlich.
Und doch war ich nicht ganz glücklich in der Beziehung mit ihm!

Irgendwann fing ich vor lauter Verzweiflung an, Fachliteratur zu lesen.
Ich wollte wissen, ob das in einer Beziehung normal ist. Dieses Hin und Her, sich nicht entscheiden können..

Und das Wunder (der Veränderung) begann…

Ich zog einen Schlussstrich und packte meine Sachen.

Dann eignete ich mir Wissen an.
Ich ging mit meinen Themen zu verschiedenen Coaches.
Ich arbeitete an mir.
Ich veränderte mich!

Und ich hätte mir das soooo nie vorgestellt, aber:
Damit veränderte sich einfach alles zwischen uns!!!

Wenn wir uns in der Trennungsphase (beim gemeinsamen Tanzkurs) gesehen habe, war der Umgang viel respektvoller als vorher. Zumindest von meiner Seite aus. Ich begegnete ihm auf Augenhöhe. Ich wollte mich darauf einlassen, diesen Menschen vollkommen unvoreingenommen zu begegnen und bei Null anzufangen.

“Wunder sind leise wie die Sterne.”
[Jo M.Wysser]

Unsere Begegnungen wurden mit jedem Male etwas herzlicher. Leichter. Und immernoch respektvoll.

Wie konnte das denn sein?
Es kommt mir heute so vor, als wenn ich in der ersten Phase unserer Beziehung eine Maske trug.
Eine Maske, die verhinderte, ich selbst zu sein.
Masken, die eine glückliche Liebesbeziehung verhinderten!
Weil ich eine Rolle spielte. Nicht ich selbst war.

Durch meine Veränderung lernte ich mich erst richtig kennen.
Konnte endlich klar sehen, was (mir) wirklich wichtig war.
Ich wurde innerlich stärker. Mir selbst bewusster.
Ich habe zu mir selbst gefunden. Mich er-kannt.

Für die Liebe öffnen

Dadurch, dass ich durch diese Entwicklung mehr und mehr zu mir fand, wurde ich innerlich stärker. Und damit konnte ich mich für die Liebe, für eine Partnerschaft öffnen!

Durch das Fallenlassen der Maske gab ich auch meinem Partner die Erlaubnis. Die Erlaubnis, dass auch er seine Maske Stück für Stück fallen lässt. Stück für Stück zu seinem wahren Kern zurück findet.

Und wie geht es mir heute?

Ich habe den Kampf zwischen Kopf und Herz beendet.
Kopf und auch Herz schauen nun in dieselbe Richtung.
Stehen hinter meiner Entscheidung!
Sind sich einig.

Ich bin glücklich.
An dem einem Tag mehr. Am anderen etwas weniger.
Aber ich zweifle nicht mehr.
Weil ich eine Entscheidung getroffen habe.
Und seit dieser Entscheidung ist so viel passiert!

Also mach auch Du Dich bereit für Dein neues Liebesglück!

Und was macht Kristin sonst so?

Jaaaaaaaaaaa… haha! Gute Frage!
Ich lese (und höre – meist im Auto) wirklich gern diverse Literatur. Über Liebe, Sex, Partnerschaft, aber auch Selbst-Management und Online-Marketing.
“Lebt die Liebe, die ihr habt” war eines der letzten Bücher, das ich verschlungen habe und wirklich empfehlen kann! Teilweise greife ich bei meiner Literatur zum klassischen Buch in Papierform, da ich das Haptische wirklich gerne mag. Aber wenn ich gerade mal viel unterwegs bin, wird es die Kindle-Version. Es ist einfach mega praktisch, hunderte Bücher so platzsparend mitnehmen zu können!

Im Winter nehme ich total gern ein heißes (stundenlanges) Schaumbad. Eine Auswahl an duftenden Badeperlen und schaumigen Schaumbädern steht hier immer für mich bereit. *Danke, mein Schatz!* <3
Wenn gerade keine Zeit für die heiße Wanne ist, dann ist es auch gern ein heißes Ingwer-Wasser aus meiner Lieblingstasse (mit Aufschrift “Heimathafen”).
Meist dann am Fenster stehend und in die kalte Ferne blickend. Immer dann, wenn ich mal eine kurze Pause einlege…

Im Sommer findest Du mich ab und zu sogar barfuß. 🙂
Ob zum abendlichen Spaziergang oder Mittags im Wald.
Ich liebe es, mit meinen Füßen die Grashalme und die Freiheit unter meinen Füßen zu spüren!

Und sonst? Verbringe ich viel QualityTime mit meinem Schatz. Wenn ich nicht gerade neue Inhalte für Euch erstelle, treffe ich gerne Freunde, meditiere, besuche Seminare oder Veranstaltungen und erlebe die Dinge, die ich irgendwann mal auf meiner Bucket-List notiert habe….

Was mag Kristin?

Meine Lieblingsfarbe ist rot (weil schwarz keine Farbe ist).

Mein Lieblingshaustier ist die Katze. Ich hatte selbst mal eine. Doch meine 7jährige Shelly musste ich leider 2015 wegen eines Hautkrebses einschläfern lassen…).

Ich mag am liebsten Urlaube, wo viel chillen dabei ist. Erkundungstouren sind okay, sollten aber nur ungefähr 18,93462% der Reise ausmachen! 🙂
Wenn ich nicht gerade im Strandurlaub bin, trage ich gerne Heels und Kleidung meiner Lieblingsfarbe(n) und auch mal eine knackige Jeans. 😉

Was ist sonst noch interessant?

Fernseh schau ich schon seit Jahren nicht mehr… Habe mich 2015 dazu entschlossen und nach einer kurzen Umgewöhnungsphase hatte ich plötzlich richtig viel Zeit (zum lesen)!!! Mein Geheimtipp für alle Zeit-gestressten unter euch ist also, einfach mal den Fernseher aus zu lassen! Aber Zeitgründe waren nicht der entscheidende Auslöser für diesen Entschluss! Frag mich gerne nach dem wahren Grund per Mail!

Mein Lieblingsplanet ist die Venus und mein Lieblingsessen Reibekuchen (auch bekannt als Kartoffelpuffer) von meiner Tante Hetty ^^ 🙂

Und ja… 100% vegan hab ich probiert, ist aber bei mir komplett daneben gegangen. Ich hab mich durch diese Verknappung viel ungesünder ernährt, mit (veganen) Chips, Soft-Drinks und Co… 🙁
Ich bin daher wieder selbst-ernannter “Vega-Wähler”.
Bin also meistens vegan, wähle aber gewisse Mahlzeiten auch mal bewusst non-vegan, weil ich gerade Bock drauf habe – aber eben ganz bewusst und in überschaubaren Mengen. Das funktioniert für mich aktuell ganz gut.

Wenn das ein Thema ist, das Dich interessiert, dann sende mir gerne eine Email mit dem Betreff „Vegan“ an mail@kristinagness.com und teile mir mit, welche Themen Dich im speziellen interessieren.

Ist noch etwas offen? Hab ich was wichtiges vergessen, ja?
Dann lass es mich gerne wissen!
Denn ich brenne darauf, zu erfahren, was DU über mich wissen möchtest! 🙂