Der richtige Zeitpunkt

Der richtige Zeitpunkt – warum Du nur JETZT starten kannst!

Egal, um was es im Leben geht..

Ob Du die Weltreise endlich machen willst.
Den Traumjob annehmen.
Dich Selbstständig machen..
Deine Beziehung retten oder
den Fallschirmsprung wagen willst..

Oft im Leben zögern wir..
Glauben, dass es noch nicht so weit ist..
Dass wir noch nicht bereit sind..
Noch ganz viel Zeit zu haben..

IRGENDWANN tun wir das dann..
Entscheiden wir uns endlich.
Kommen ins Handeln.
Schieben nicht länger auf!

Ja klar!

Ganz ehrlich?

Manchmal ist “irgendwann” zu spät..

Wenn ich eins gelernt habe im letzten Jahrzehnt:

Für die wirklich wichtigen Dinge im Leben, gibt es keinen richtigen Zeitpunkt!
Es gibt aber auch keinen falschen Zeitpunkt!
Für die wirklich wichtigen Dinge ist jeder Zeitpunkt der richtige!

Egal um welchen Lebensbereich es geht…

Es gibt NIE einen falschen Zeitpunkt!
(Und außerdem weißt Du eh nie im Nachhinein, welcher Zeitpunkt letzten Endes besser gewesen wäre…)
Wenn Du etwas wirklich, wirklich willst,
dann kannst Du JEDEN Zeitpunkt zum Richtigen machen!

2014, nachdem meine Mama gestorben ist, hat sich in meinem Leben einiges gewandelt.
Ihr Tod kam sehr plötzlich, okay.. ich war aus dem gröbsten raus mit 29 aber dennoch getroffen..
Irgendwann habe ich selbst in dieser Scheiße etwas Gutes sehen können:
Sie hat mir gezeigt, wie wertvoll mein Leben ist!

Und ab diesem Zeitpunkt habe ich begonnen, MEIN Leben zu leben!
Ich habe aufgehört, Dinge zu tun, die mich nicht glücklich machten.
Habe meinen Job in der IT-Beratung hingeworfen und meine Auszeit geplant.
ich begonnen, Dinge nicht mehr aufzuschieben!
Sondern zu tun…
Den Segelflug (mit Kunstflug), das Houserunning, …

Die Auszeit … !

Natürlich hätte ich mehr Geld gehabt, wenn ich die Reise noch aufgeschoben und noch weiter gespart hätte.
Natürlich hätte ich warten können, bis meine frische Beziehung etwas gefestigter gewesen wäre (wir waren nicht mal 6 Monate zusammen, als ich die Auszeit begann)..
Natürlich hätte ich meine Auszeit noch viel detaillierter durchplanen können.. statt mich einfach ins Wohnmobil zu setzen und loszufahren!

Doch ich habe mir immer wieder gesagt (ja beinahe eingeredet), dass alles schon klappen wird. Dass das Geld schon ausreichen wird. Dass meine Beziehung das übersteht..
Und wenn nicht, würde ich auch darin etwas Gutes sehen können..
Daran wachsen können..
Und die auftauchenden Probleme lösen!

Ich habe mir nicht vorher schon alles kaputt gedacht!
Früher.. hätte ich das vermutlich getan, ja.. Aber 2016 als ich die Auszeit geplant habe, war ich schon weiter..

Ich war in diesem tiefen Vertrauen, dass das Leben es gut mit mir meint.

Und ich wurde nicht enttäuscht!
Das Geld hat für mehr als 6 Monate gereicht.
Die Beziehung hat gehalten und durch stundenlange Telefonate sogar einen gewissen Tiefgang erhalten.
Und ich habe die wunderschönsten Ecken von Spanien entdeckt, indem ich andere Menschen gefragt habe statt Sightseeing-Bücher durchzuarbeiten! <3

Und jetzt Du!

Was ist es, das Du schon lange aufschiebst?
Ist es das “Ich liebe Dich” für einen besonderen Menschen?
Ist es,einen gewissen Lebensbereich endlich in die Hand zu nehmen?
Die Neuausrichtung im Job, die Regelung Deiner Finanzen, der regelmäßige Besuch im Fitnessstudio oder der Bungeesprung?

Was möchtest Du tun, sein, haben?
Was möchtest Du wirklich, wirklich, wirklich?
Und statt Dich zu fragen, ob dies der richtige Zeitpunkt ist, …

MACH diesen Zeitpunkt zum RICHTIGEN!
Nimm Dein Leben in die Hand!
Frag nach dem WIE statt Dir Ausreden zu überlegen, wieso es nicht geht!
(Ich weiß, DARIN bist Du enorm kreativ!)


Hat es gerade *KLICK* gemacht?

Dann schließ Dich einer wundervollen Community aus 427 smarten Frauen an und sichere Dir regelmäßige Inspirationen für mehr Liebe in Deinem Postfach!
* Du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste. Austragung jederzeit möglich! Hinweise zur Datenschutzerklärung kannst Du hier ansehen.

Zeichen der Selbstliebe

Für mich ist das Anpacken des eigenen Lebens auch ein Zeichen der Selbstliebe.

Es sich selbst wert zu sein, gewisse Dinge zu tun, zu sein oder zu haben.
Weil sie Dir so viel bedeuten..

Weil Du unglücklich wärst und es bereuen würdest, wenn Du ab morgen todkrank im Bett liegen würdest..

Bei manchen Dingen kommt bei mir der Impuls hoch, dass ich mich irgendwann fragen könnte “Was wäre gewesen wenn…”. Dann weiß ich: Das muss ich machen! Schnellstmöglich machen!

Was sind die Dinge, die Du bereuen würdest, wenn Du noch weiter auf den richtigen Moment wartest? Was schiebst Du schon viel zu lang vor Dir her?

Hinterlasse mir einen Kommentar!

PS: Für manche Dinge kann es schon morgen zu spät sein!
Mama, ich liebe Dich! (Und ich weiß, ich hab Dir das viel zu selten gesagt!)
Danke für das größte Geschenk, das Du mir gemacht hast: Mein Leben!
Und danke für das zweitgrößte Geschenk, das Du mir mit Deinem Tod gemacht hast:
Mir zu zeigen, wie wertvoll dieses Leben ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.