Beziehung auffrischen: 2×15 Ideen – abwechslungsreich und romantisch


WEITERLESEN


Ich spreche in meinen Texten Frauen an. Aber auch als Mann und als Person, die sich nicht eindeutig dem männlichen oder weiblichen Geschlecht zugehörig fühlt, sollst Du Dich bitte angesprochen und Dich auf dieser Seite mindestens genauso wohlfühlen und mit mir in Kontakt treten (ich hoffe nur, Du magst rosa *grins*)

Im Alltag fliegen die Wochen so an euch vorbei, ohne dass ihr es wahrnehmt. Bei all dem Drumherum habt ihr kaum noch Zeit zu zweit, nur für euch? Die Tiefe geht verloren… So normal das auch ist. Aber ein öder, langweiliger Beziehungs-Alltag, in dem man einfach nur aneinander vorbeilebt, ist einer der häufigsten Gründe, an denen Beziehungen scheitern! Deshalb ist es allerhöchste Zeit, wieder mehr Tiefe in Deine Beziehung zu bringen, Deine Beziehung aufzufrischen und für neuen Wind zu sorgen. Wie das gelingt, schauen wir uns jetzt an! 

Beziehung auffrischen notwendig, wenn die Tiefe fehlt

Die Tiefe geht in diesem grauen Ding namens Alltag leider viel zu häufig verloren. Da kommt das miteinander reden, sich nah sein, echte Nähe irgendwann zu kurz. Spätestens DANN ist es allerhöchste Eisenbahn, eure Beziehung zu beleben.

Denn Abwechslung sooo wichtig für jede Partnerschaft. Und ja, zugegeben, manchmal sooo schwierig, im Alltag umzusetzen.. Ja, zu LEBEN.
Doch Du weißt, die Dinge passieren nicht, nur weil Du sie Dir vornimmst oder wünscht.
Die Dinge passieren, wenn Du Ihnen Raum gibst und Dich darum kümmerst!
Wenn Du dafür sorgst, dass sie in Erfüllung gehen, Powerlady!

Du erfährst in diesem Artikel, wie Du wieder mehr Pepp in eure Beziehung bringen und an sich eure Beziehung auffrischen kannst.
Denn Abwechslung vom langweiligen Alltag in sicherer Umgebung ist der Stoff für einen neuen Funkenschlag zwischen euch!

Raus aus dem Alltag

Im Alltag lebt ihr aneinander vorbei. Ihr braucht also mehr Quality Time!

Bewusste, gemeinsame Zeit miteinander ist das beste Mittel gegen den öden Beziehungsalltag!
Sie ist der Dünger einer Beziehung mit dem sie wachsen und gedeihen kann. Gemeinsam genutzte Zeit festigt außerdem euer Wir-Gefühl als Paar. Ihr versteht euch dann mehr als Team als als Einzelkämpfer.

Deshalb sind ganz bewusste Zeit – nur für euch allein – ein ganz wesentlicher Bestandteil, um eure Beziehung aufzufrischen.
Ich erzähl Dir nichts Neues, aber..

Nehmt ihr euch noch die Zeit füreinander?

Falls nein.. Ist jetzt der ideale Zeitpunkt, das wieder einzuführen!
Nutzt eure gemeinsame Zeit ganz bewusst und achtsam!
Setzt die Dinge Step by Step um, um eure Beziehung aufzufrischen, ja?
Nicht alles auf einmal, ich kenn Dich doch, Du ambitionierte Frau! 😉 

Und wenn ihr es schon umsetzt, scroll weiter bis zu den eigentlichen Tipps und hol Dir abwechslungsreiche und romantische Inspirationen für eure nächsten Quality-Times..

Pech in der Liebe?


Finde mit diesem kostenlosen eBook heraus, welche Fehler Du in der Liebe machst!
bookcover
* Austragung jederzeit möglich! Hinweise zur Datenschutzerklärung ansehen.

Quality-Times planen

Vielleicht fragst Du Dich jetzt WER das machen soll.. Planen soll.. Sich auch noch um DAS hier kümmern soll..

Hmm.. Also ich weiß, dass DICH das Thema interessiert, sonst wärst Du nicht hier gelandet.
Wenn es Dir also wichtig ist – Deine Beziehung Dir wichtig ist- dann übernimm DU doch einfach die Verantwortung dafür.
(Ja.. ich hör schön Dein Stöhnen und Jammern bis hierhin! Und ich weiß, dass Du eh schon viel tust, aber Dein Nörgeln bringt uns jetzt nicht weiter!)

Hol Deinen Partner mit ins Boot. Sprich mit ihm, erklär ihm, wieso das so wichtig (für Dich) ist und plane Du ab jetzt eure Quality-Times, damit sie ÜBERHAUPT stattfinden.
Wenn keiner von euch beiden sie plant, wird sie überhaupt nicht stattfinden!
Es. wird. NICHTS. passieren! Ganz einfach!

Damit ihr auch wirklich eure Beziehung auffrischen könnt (und das auch langfristig!), plane nach Möglichkeit regelmäßig (am besten jede Woche, mindestens aber einmal im Monat) eine Quality-Time ein!
Die Dauer kann dabei variieren. Von 30 Minuten bis zu einem ganzen Tag ist alles möglich.

Zeit schaffen

Die für diese Quality-Time notwendige Zeit schafft ihr euch wie folgt:

  1. Setzt euch 1x in Ruhe zusammen (statt netflix oder prime) und überlegt euch, was ihr zukünftig nicht mehr tun wollt, worauf ihr verzichten könnt oder für welche Arbeiten ihr euch Unterstützung ins Boot holt (Babysitter, Gärtner, Haushaltshilfe)
  2. Haltet euch daran! (Sonst wird das nix mit der freigeschaufelten Zeit für die Quality-Time.)

Tadaaaa!

Eine “Not-To-Do–Liste” also. Easy, richtig? 2 eingesparte Stunden in der Woche sind schon ein superguter Anfang! 30 Minuten sind aber auch toll. Ergeben im Monat schon 2 Stunden, das ist das gemeinsame Essen (zum Beispiel).

Doch wie könnt ihr das (verlässlich!) schaffen?
Plant gleich zwei Termine ein, von denen einer im schlimmsten Fall wegfallen kann! Tragt beide Termine fest in euren Kalender ein.

Die Qualität Deines Beziehungsalltags ist wichtiger als jede kurzweilige Euphorie.” (Kristin Agness)

Beziehung auffrischen im Alltag

Lasst eure Quality-Time (sofern ihr sie regelmäßig nutzt) auf keinen Fall zum A-L-L-T-A-G werden, aber integriert sie IN den Alltag! Lasst ganz, ganz besondere Momente aus eurer gemeinsamen Quality-Time entstehen! Macht etwas, das euch beiden Spaß macht und vielleicht auch eure Grenzen leicht sprengt. Macht Aufregendes und Romantisches miteinander. Schafft Erinnerungen und schießt Fotos zur Erinnerung davon.

Und stellt sicher, dass ihr eure Quality-Times ungestört genießen könnt – das heißt nach Möglichkeit: Keine Kinder. Keine störenden Tiere (verpflegt sie vorher ausgiebig oder bringt sie in die Quality-Time bei einem Spaziergang oder ähnlichem ein!). Und auch: Keine Freunde.
Ihr verbringt die Zeit zu Zweit miteinander!!

Nur. Ihr. Zwei.
Für Fortgeschrittene gilt: Smartphone in den Flugmodus setzen, ab in die Handtasche (oder direkt zu Hause lassen) und sich ganz auf den Partner und diese gemeinsame Zeit einlassen.

Pech in der Liebe?


Finde mit diesem kostenlosen eBook heraus, welche Fehler Du in der Liebe machst!
bookcover
* Austragung jederzeit möglich! Hinweise zur Datenschutzerklärung ansehen.

Abwechslungsreiche Ideen zum Beziehung auffrischen

Überleg mal.. Fällt Dir etwas ein, wovon Dein Partner schon lange spricht, was er mit Dir tun möchte? Wenn Du nicht weißt, womit Du Deinen Partner glücklich machen kannst, frag ihn einfach!
Ansonstne bediene Dich hier an Ideen und du wirst mit regelmäßiger Quality-Time Deine Beziehung auffrischen.

Wichtig ist, dass ihr einfach mal aus dem alten Trott herauskommt!

Schau unbedingt auch hier vorbei: 90 effektive Beziehungstipps, die JEDE Partnerschaft stärken

  1. Tanzen gehen – egal ob im Club oder in der Tanzschule (manche Tanzschulen bieten ein kostenlose Schnupperstunde an, schau mal bei Dir in der Gegend).
  2. Schwitzt zusammen: Geht ins Sportstudio, Inline-Skaten, Joggen. Oder schwitzt zusammen in der Sauna oder…… bzw… Ja, im Bett zählt auch! *zwinker* Ganz egal was ihr tut, Hauptsache ihr kommt so richtig ins Schwitzen und an eure Grenzen!
  3. Walken oder Natur-Spaziergänge, Fahrradtour planen, Fahrräder checken und ab ins Grüne!
  4. Macht ein (Akt-)Fotoshooting. Entweder im Studio, bei einem befreundeten Hobbyfotografen oder mit der eigenen (Handy-)Kamera. Packt auch ein paar Requisiten und dann kanns auch schon losgehen…
  5. Geht in einen Erotik-Laden oder shoppt online nach Dingen, die wieder Schwung ins Sexleben bringen! Zum Beispiel das*, das* oder das*.
  6. Plant ein gemeinsames Fotoshooting. Oft finden sich günstige Deals bei groupon oder ähnlichen Anbietern. Oder nutzt euer Smartphone mit Filtern und Co oder eure DSR.
  7. Wagt gemeinsam einen Schritt raus aus der Komfortzone (bspw. fremde Menschen ansprechen, alte Pärchen nach Ihren besten Beziehungstipps fragen, gemeinsam Bäume umarmen,  Klettern gehen, Bungee springen, Heißluftballon fahren, o.Ä.)

    Pech in der Liebe?


    Finde mit diesem kostenlosen eBook heraus, welche Fehler Du in der Liebe machst!
    bookcover
    * Austragung jederzeit möglich! Hinweise zur Datenschutzerklärung ansehen.
  8. Probiert eine neue Freizeitaktivität aus (Klettern, Yoga, Kanu fahren, Stand-up Paddeling, Schwimmen, Sprache lernen, Inline Skaten, ö.Ä.)
  9. Lest euch ein inspirierendes Buch vor, oder ein Partnerschaftsbuch oder eines über gesunde Ernährung *zwinker*
  10. Besucht einen Tantra-Workshop *uiuiui… definitiv eine Empfehlung!
  11. Gemeinsames Essen auswärts, schick kleiden und euch richtig schön bedienen lassen. Vielleicht beim guten Italiener um die Ecke oder in der nächsten Großstadt? Oder in das Exquisite Restaurant, in das es euch schon so lange zieht.
  12. Urlaub oder Wochenend-Trip unternehmen – in eine Stadt, in die es euch BEIDE zieht!
  13. Macht mal was Exklusives: Besucht ein Musical, Theater oder die Oper.
  14. Redet über eure intimsten Wünsche und eure gemeinsamen Ziele. Macht euch gedankentechnisch nackig. Tauscht euch aus. Kommt euch nah. *wie auch immer Du das nun deutest-grins*
  15. Tu einfach wieder mal etwas verrücktes im Alltag, so wie Du/ihr es in der Verliebtheitsphase getan habt. Überrasch ihn. Lass seine Augen funkeln. So richtig!!! 

Romantische Ideen zum Beziehung auffrischen

  1. Einen Drachen steigen lassen
  2. Schoko-Frucht-Fondue Abend (mit oder ohne vorherigem gemeinsamen Einkauf der Früchte), entweder zu Haus mit einem strombetriebenen Gerät oder eine Mini-Variante mit Teelicht (Achtung, hier braucht man Geduld!). Dazu stimmige Musik und Kerzenlicht *hab ich schonmal gesagt, dass ich kitschig bin?*
  3. Mit dem Fahrrad zum Eis-essen fahren
  4. Gemeinsam ein Gedicht über euer Kennenlernen oder eure Beziehung dichten.
  5. Gemeinsames Schaumbad nehmen (mit Lieblingsdrink, schöner Musik und Kerzenschein)
  6. Massage-Abend veranstalten – jeder ist mal dran 🙂
  7. Aufs höchste Hochhaus der Stadt gehen (fernab von Touri-Verkehr) und den Ausblick genießen
  8. Ins Kino gehen und wenn möglich Kuschel-Sitz reservieren (mit Popcorn und/oder Nachos und Drink), vielleicht noch heimlich eure Lieblings-Süßigkeit reinschmuggeln für den Extra-Herzflattern-Kick (Huch.. kommt das wirklich von mir??)
  9. Oder (die kostengünstigere und Corona-konforme Variante): Nachos, Popcorn und Filme kaufen und zu Hause auf dem Sofa kuschelnd ansehen (vielleicht sogar schon ab Nachmittags und dann bis spät in die Nacht?)
  10. Zelten gehen (mit Paar-Schlafsack*) und gegenseitig wärmen (es zählt auch im eigenen Garten)
  11. Ein Nacht-Picknick machen (im Park, Wohnzimmer oder auf dem Balkon)
  12. Romantisches Candle Light Dinner (zu Hause mit hübschem (gern auch erotischen) Kleid und mit einem tollen Menü bei schöner Musik und gedämpftem Licht *schon wieder Kitsch omg*)
  13. Macht einen spontanen Nacht-und-Sternen-Spaziergang oder einen romantischen Schnee-Spaziergang.
  14. Free-Hugs Aktion machen oder das “in die Augen schauen Experiment”. Kannst Du beides mal bei youtube eingeben. 😉
  15. Aus Decken eine größere Höhle bauen, alles ganz weich auspolstern, gemütliches Licht  rein (LED – Kerzen, Lichterketten oder sowas), Wein (oder was auch immer ihr mögt, leckeres Essen und dann einen verspielt – vergnügten Abend mit Romantik in der Liebeshöhle verbringen

All die Ideen helfen Dir nur, Deine Beziehung aufzufrischen, wenn Du sie anwendest. *zwinker*

Mach was draus! Ich zähl auf Dich, Du wundervolles Wesen!
Ein Herz voller Liebe für Dich.
Deine Kristin | ExDramaQueen

Fühlst Du Dich ertappt?


Dann sichere Dir regelmäßige Inspirationen für mehr Liebe, Lebensfreude & Leichtigkeit in Deinem Postfach! Wir sind schon 452 Powerfrauen. Willst Du mit dabei sein?

* Austragung jederzeit möglich! Hinweise zur Datenschutzerklärung ansehen.

* Werbung: Ich bekomme durch diesen Link eine kleine Provision. Und Du musst keinen einzigen Cent mehr zahlen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.