Mit nur EINER Frage Deinen Partner glücklich machen

Den Partner glücklich machen

Heute bringe ich Dir eine ganz besondere Frage mit, mit der Du Deinen Partner glücklich machen und Deinen grauen Beziehungsalltag auffrischen kannst – und das sogar innerhalb kürzester Zeit! Diese Frage ist so einfach und gleichzeitig so effektiv! Durch diese EINE Frage hat auch eine meiner Kundinnen einen Eye-Opener, ein Aha-Erlebnis mit ihrem Freund gehabt. Und auch andere (Männer und) Frauen konnten diese Frage schon erfolgreich anwenden und Magisches erleben.

Marina* (*Name geändert) wohnte mit ihrem Partner seit 2 Monaten zusammen. Doch ihr fiel auf, dass er irgendwie immer öfter schlecht drauf war. Er war kurz angebunden und unfreundlich. Als immer häufiger Streit daraus entstand, fragte sie mich nach Rat. Im persönlichen Coaching schlug ich ihr dann unter anderem vor, ihrem Partner jeden Tag nach der Arbeit (dann nämlich, wenn er besonders gereizt war) eine ganz besondere Frage zu stellen. Sie versprach, es auszuprobieren. Und schon nach wenigen Tagen kam von Ihr das Feedback: Die Frage hat geholfen! Der Grund für die ständigen Streits war, dass ihr Partner nach der Arbeit Zeit für sich brauchte. Er wusste vorher selbst nicht, was plötzlich los war. Er wusste nur, dass Marina ihn immer häufiger nervte. Marina war die erste Frau, mit der er zusammen wohnte… Und seitdem sie ihm diese Zeit gibt, gibt es keinen Streit mehr!

Die EINE Frage, die auch Deinen Partner glücklich machen wird

Ich bin fest davon überzeugt, dass es nur EINE Frage benötigt! Nur EINE Frage, die Deinen Partner glücklich machen kann! Du findest diese Behauptung gewagt? Dann probier es aus und Du wirst schon bald merken, was diese Frage bewirken kann! Widme Dich Deinem Partner. Schenke ihm durch diese Frage ganz besonders viel Aufmerksamkeit und mache ihn für diesen kurzen Moment zum wichtigsten Menschen! Dies ist eine besondere Situation und entspricht keinesfalls meinem empfohlenen Alltags-Denken. In “Wer ist der wichtigste Mensch in Deinem Leben?” gehe ich auf dieses Thema weiter ein! Doch heute hast Du einen anderen Fokus. Du willst ja ganz bewusst Deinen Partner glücklich machen. Die EINE Frage für Dich lautet also:

“Was kann ich tun, um Deinen Tag (noch) besser zu machen?”

Tadaaa… Total banal. Ich weiß. Aber sooo sooo wirksam. Du schenkst Deinem Freund in diesem Moment Deine ungeteilte Aufmerksamkeit und Wertschätzung. Das tut ihm und auch eurer Beziehung total gut. Und wird Deinen Partner glücklich machen – garantiert!

Zusatztipp: Das ist übrigens auch eine sehr gute Frage für uns Frauen. Wir können sie uns selbst stellen. Nämlich immer dann, wenn die Laune mal wieder im Keller ist – warum auch immer, vielleicht auch hormonbedingt. Dann ist es spannend, herauszufinden, was auf dieser Welt es gerade schaffen könnte, unsere Laune aufzubessern? Gibt es da etwas? Und was können wir uns selbst Gutes tun, unabhängig von unserem Partner?

“Die Liebe ist wie ein Brötchen: soll es schmecken, muss es täglich frisch gebacken werden.”
[Unbekannt]

Freundschaftlichen Aspekt der Liebe leben

Versteh mich nicht falsch! Deinen Partner glücklich zu machen ist nicht DEINE Alltags-Aufgabe in eurer Beziehung, wie oben schon erwähnt! Jeder von euch ist für sein eigenes Glück verantwortlich! Doch es kann trotzdem ungemein beziehungsförderlich sein, wenn Du Deinen Partner ab und zu mal fragst, was er gerade braucht. Womit Du ihm einen Gefallen tun könntest. Was DU ihm Gutes tun kannst, damit sein Tag ein kleines bisschen schöner wird. Denn wenn Dein Partner gut drauf ist, hast auch Du wieder was davon. Ist doch ganz klar. 😉 Das meine ich mit “Magie”! Denn er wird ja ganz automatisch im Verlauf des Tages ganz anders auf Dich und Dein Verhalten reagieren. Ihr schaukelt euch also gegenseitig in der Laune und den Glücksgefühlen hoch. Außerdem … Und das ist nicht unerheblich, lebst Du damit einen der drei Aspekte Deiner Liebe aus.

Dein Partner weiß keine Antwort?

Gerade die ersten Male kann es vorkommen, dass Dein Partner einfach keine Antwort weiß. Er ist überfragt und kann Dir nichts nennen, was Du jetzt für ihn tun könntest. Schlag ihm in diesem Fall einfach einige von diesen Punkten vor oder überlege Dir eigene (schließlich kennst DU ihn ja am besten!):

  • Gib ihm Zeit für sich selbst oder für Zeit mit seinen Kumpels
  • Lass ihn das Fernseh- oder Serienprogramm bestimmen
  • Koche ihm (sein Lieblings)essen
  • Gib ihm eine Massage
  • Befreie ihn heute von der Küchenarbeit
  • Zieh sein Lieblings-Outfit an (kann auch nur Wäsche sein) 😉
  • Gib ihm einen Kuss oder …. 😉

Fazit

Kleine Frage, große Wirkung: “Was kann ich tun, um Deinen Tag (noch) besser zu machen?”
Ich bin überzeugt davon, dass diese kleine Frage magisch ist, wenn nicht gar kleine Wunder produziert!

Probier es aus und Du wirst die Magie selbst erfahren! Was glaubst Du, wird Dein Partner Dir antworten? 😉 Hinterlass mir einen Kommentar! Ich freu mich auf Dein Feedback!

Foto Deiner Weggefährtin Kristin

I am Kristin. Path Companion, Love Coach and Opportunity Seer.
By making my way out of my past unhappy relationships, today I can help other women with clarity about relationships.
My wish is that you too can finally have the kind of partnership you deserve: a happy one!
Start today! Be happy to be happy!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.