Der wichtigste Schritt zur glücklichen Beziehung

Der wichtigste Schritt zur glücklichen Beziehung

Wir haben alle so viele Pläne und Ziele für unser Leben. So viele tägliche Aufgaben. Verpflichtungen. Rollen. All das muss irgendwie in unsere 24h passen. Und meist schaffen wir das auch ziemlich gut.. IRGENDWIE.. Doch meist müssen andere wichtige Dinge darunter leiden.

Da wird unsere ME-TIME mal wieder verschoben. Da sind wir zu unseren Liebsten nicht so fürsorglich, wie wir eigentlich sein wollten. Landen irgendwie wieder im selbstgemachten Drama. Und in all dem Stress haben wir dann doch wieder nur den Fokus auf das Negative. Leben im Mangel. Und sind alles in allem enttäuscht, erschöpft und unzufrieden.

Enttäuscht, dass Du die WIRKLICH wichtigen Dinge im Alltag mal wieder vernachlässigt hast.
Erschöpft, weil vor lauter TUN kein Ende in Sicht ist..
Und unzufrieden, weil Du Dir irgendwie mehr vorgestellt hast von diesem “LEBEN”..

Meist liegt es daran, dass Du nicht weißt, was der wichtigste Schritt zur glücklichen Beziehung überhaupt ist:

Der wichtigste Schritt zur glücklichen Beziehung

Du erreichst KEIN Ziel, wenn Du es nicht von ganzem Herzen willst.
Und wenn Du Dich nicht entscheidest, es zu erreichen – koste es, was es wolle!!

Deshalb ist der wichtigste Schritt zur glücklichen Beziehung, die Entscheidung dafür!

Denn die natürliche Entwicklung einer Beziehung geht meist abwärts..
Beziehung funktioniert selten “einfach so”..
Wir haben unsere Muster, unsere Spleens, und wir sind alle nicht perfekt.
Dazu kommt, dass Mann und Frau oft eigentlich gar nicht zueinander passen (außer vielleicht anatomisch gesehen)

Deshalb ist es notwendig, gerade wenn es bei euch festgefahren ist oder stockt, Dich ENDLICH zu ihm und zu euch zu commiten.
So wirklich.
Zu 100%.
Nicht so larifari und heut mal ein wenig AKTIV an euch arbeiten und dann nächste Woche mal wieder ein kleines Kompliment… Und in 3 Wochen einen netten Abend mit Essengehen planen..

Sondern
JEDEN.EINZELNEN.TAG.
Den Fokus wirklich auf EUCH zu behalten. Und auf eurer Entwicklung nach vorn.
Zu mehr Liebe. Glück. Leichtigkeit. Lust.

Die Entscheidung FÜR euch ist der wichtigste Schritt zur glücklichen Beziehung.
Dein Commitment.
Dein Commitment aus Liebe. (nicht aus Angst)

Deine tägliche Entscheidung

Es ist mein kleiner Zaubertrick, der meine Beziehung Schritt für Schritt verwandelte.
Und auch heute noch hilft er mir, wenn ich das Wichtige aus den Augen verliere (ja, auch mir passiert das hin und wieder im Alltag…Du bist da nicht allein!)
Dieser kleine Trick hilft mir, mich immer wieder auf das Wichtige zu fokussieren. Und der mir nebenbei geholfen hat, all meine Zweifel und Trennungsgedanken (die 2018 ihren Höhepunkt erreicht hatten) ENDLICH loslassen zu können

Dieser kleine Trick ließ mich endlich wieder spüren, dass ich meinen Partner und auch mein Partner mich liebte…

Was ist das für ein Trick, von dem ich die ganze Zeit spreche?
Es ist die tägliche Entscheidung!
Entscheide Dich jeden Tag direkt nach dem Aufstehen für Deine Partnerschaft und Deinen Partner! Das hat viele positive Folgen für Deine Partnerschaft.
Entscheide Dich, vorwärts zu gehen. Und an euch zu glauben.
Wieder an die Liebe zu glauben.

Welche weiteren Vorteile hat diese tägliche Entscheidung?
Das tägliche Commitment?
(Lies unbedingt bis zum Schluss.. Denn ich habe noch eine sehr wichtige Frage für Dich!)

1) Fokus auf das Gute der Beziehung

In dem Moment, in dem Du Dich FÜR Deine Partnerschaft entscheidest, suchst Du unbewusst nach Hinweisen dafür, dass diese Entscheidung richtig und gut war. Du siehst dadurch auch eher das Positive eurer Beziehung als das Negative.

Es ist eine Frage des Fokus.

Du hältst die Augen offen, warum es gut ist, dass ihr zusammen seid. Und Du erkennst und erlebst immer mehr Situationen, in denen Du mit ihm glücklich bist. Du hast “eine andere Brille auf”. Bist viel weniger Drama-Queen 😉 Und hast bessere Laune in der Beziehung. Was glaubst Du, welchen Einfluss DAS auf Deinen Partner und Deine Beziehung hat?

2) Weniger Raum für Zweifel

Dieser Punkt ist nur eine logische Konsequenz aus 1). Denn wenn Du vermehrt das Gute siehst, bleibt kaum Raum für Zweifel und Trennungsgedanken übrig. Denn die Zweifel kommen ja immer genau dann, wenn Du Deinen negativen Gedanken hilflos ausgeliefert bist und sie mit Dir durchgehen.

Das, was Dich unglücklich macht ist nicht das, was passiert. Was Dein Partner tut. Oder was er nicht tut. Sondern IMMER Deine Interpretation dessen, was passiert.

Wie Dein Commitment Deine Trennungsgedanken auslöschen kann, liest Du in diesem Artikel: Trennungsgedanken loslassen – vom VIELLEICHT zum JA!

3) Mehr gefühlte Sicherheit

Sicherheit gibt es nicht. Sicherheit ist und bleibt eine Illusion. Denn nichts im Außen kann uns Sicherheit geben. Denn nichts ist sicher. Nicht mal der Frieden in Deinem Land.

Aber.. indem Du den Fokus auf das Gute richtest und weniger Zweifel hast, desto größer ist die Sicherheit IN Dir. Desto mehr Halt verspürst Du IN Dir.

Probier es aus!

4) Du wirkst anziehender

Wenn Du Dich täglich für Deinen Partner entscheidest, hat auch etwas anderes zur Folge: Dass Du ab jetzt bewusster und meist auch positiver bist! Und das, meine Liebe, hat einen großen Einfluss auf Dein Verhalten. Deine Ausstrahlung. Dein Verhalten.

Und – natürlich – auf eure Beziehung!

Denn dass Du viel achtsamer und weniger launisch bist, spürt automatisch auch Dein Partner. Das bringt Dich wieder in Deine Weiblichkeit und Leichtigkeit. Und das macht Dich wieder viel anziehender und attraktiver für Deinen Partner.

Durchaus möglich, dass es auch wieder in der Kiste rappelt (*grins*)

cover Glücklichere Beziehung
Habt ihr euch in der Beziehung irgendwie festgefahren?
Dann trag Dich für meinen Newsletter ein und ich sende Dir das eBook als Geschenk zu!
* Du wirst damit Teil meiner exklusiven E-Mail-Liste und erhältst gratis ein E-Book. Austragung jederzeit möglich! Hinweise zur Datenschutzerklärung kannst Du hier ansehen.

Veränderung wird kommen

Eines ist sicher: Der Wandel. Nichts bleibt, wie es ist. Alles verändert sich.
Da ist es vollkommen egal, welchen Lebensbereich Du Dir ansiehst.

Wenn Du Dich commitest, dann können wirklich wahre Wunder passieren.
Alles beginnt mit Deiner Entscheidung.

Denn eine Partnerschaft ist ein System. Und in einem System werden sich automatisch die anderen Personen mitverändern, wenn DU Dich veränderst. Sonst funktioniert dieses System nicht mehr. Dein Partner wird sich also automatisch (unbewusst) anders verhalten. Klar.. wenn Du plötzlich wieder happy bist, verbringt er auch wieder lieber Zeit mit Dir.

Manchmal sind es vielleicht nur Mini-Schritte, die er geht. Aber wenn Du offen dafür bist, wirst Du sie erkennen. Und Du wirst auch mehr und mehr spüren können, dass Du geliebt wirst.

Und das wiederum macht Dir Deine Entscheidung für die nachfolgenden Tage umso leichter. 😉

Die einzige Frage, die offen bleibt ist:
WILLST DU ES WIRKLICH WIRKLICH WIRKLICH?

Wenn ja, dann go for it!
Committe Dich hier unter dem Artikel und lass mir ein “YESSSS” da!
Denn Du kannst viel viel mehr verändern, als Du heute noch glaubst!

Alles Liebe.
Deine Kristin (die bekennende Ex-Drama-Queen)

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.