Wieso Tipps bei Dir nicht funktionieren

Wieso alle Beziehungs-Tipps bei Dir nicht funktionieren!

Du hast schon soo viel ausprobiert. Und trotzdem hat sich nichts verändert!
Dir ist schon ganz schwindelig vom immer wieder im Kreis drehen.
Du hast keine Lust mehr, noch eine Runde auf dem Pfad ins Nirgendwo zu cruisen.
Zu warten.
Weiter irgendetwas auszuprobieren, was dann eh wieder nicht bei Dir funktioniert! Du willst nicht länger zusehen, wie das Leben Dir passiert. Wie alle anderen glücklich werden, heiraten und Kinder kriegen und Du irgendwie noch immer nicht angekommen bist.

Du hast schon verstanden: Du kannst Einfluss darauf nehmen, wie glücklich oder unglücklich Du bist. Ja, ich behaupte sogar, dass Du ALLES verändern kannst zwischen euch, wenn DU Dich veränderst.
Lies auch: EINE kleine Veränderung in der Partnerschaft reicht oft aus

Meine Liebe.. Ich weiß, das Folgende klingt für Dich vermutlich weit hergeholt. Und vielleicht hast Du das auch schon an anderen Stellen gehört oder im Netz gelesen. Und ganz ehrlich, ich hab es damals auch für völligen Bullshit gehalten…! Hab einfach nicht daran glauben können, dass es stimmt.

Alles, was Du Dir für Dein Leben und Deine Beziehung wünscht, ist möglich! Alles!
Ja, wirklich!! Das ist kein Bullshit.
Du hast oben gelesen, oft reichen schon kleine Veränderungen aus. Denn Beziehungen sind ein System und in diesem System reagiert ihr aufeinander.

Deswegen ist es so einfach, Einfluss zu nehmen.
Deswegen kannst DU alles bekommen, was Du willst!

Und ich kann verstehen, dass Du nach allem, was passiert ist, schon fast nicht mehr daran glauben kannst. Dazu kommt: all die bisherigen Tipps haben Dich auch nicht wirklich weiter gebracht!

Meine Liebe, ich stand damals an genau dem Punkt, wo Du heute stehst!
Ich war unzufrieden. Und da war diese Sehnsucht nach MEHR. (im Grunde in allen Lebensbereichen, aber vor allem im Bereich Partnerschaft!)

Und ich hatte echt keinen blassen Schimmer, wie ich erreichen konnte, was ich mir so sehr wünschte!

Doch mittlerweile hab ich dutzende Bücher gelesen.. Nicht nur klassische Beziehungs-Ratgeber. Sondern auch andere Ratgeber und Wegweiser. Und ich habe in so vielen Büchern gelernt:

Es gibt 3 Dinge, die erfolgreiche Menschen von nicht erfolgreichen Menschen unterscheidet.

3 Dinge, die – als ich noch nicht davon wusste – zwischen mir und meinem Traumleben standen. Und ich hoffe, dass Du aus diesem Artikel richtig viel für Dich mitnehmen UND umsetzen kannst. Damit Du schon bald zu einem dieser erfolgreichen Menschen (mindestens) in Sachen Beziehung gehörst!

Zu einer Frau, die bekommt, was sie will!

Legen wir los!

Das falsche Ziel

Erfolgreiche Menschen (und damit ist Erfolg in ALLEN Lebensbereichen gemeint) wissen GENAU, was sie wollen. Sie sind sich zu 100% klar darüber, wo sie hinmöchten. Was das “richtige Ziel” ist.

Oft sah ich in meinen vergangenen Beziehungen den Wald vor lauter Bäumen nicht. So glaubte ich, dass ich glücklich(er) sein würde, wenn mein Partner dieses oder jenes tat. Wenn er sich endlich veränderte… Zum Prinzen würde.. Die Streits aufhörten, … oder oder..

Doch wenn es sich dann (zeitweise) veränderte, war ich noch immer nicht zufrieden. War noch immer unerfüllt. Und schon nach sehr kurzer Zeit war diese schöne Veränderung dadurch auch wieder verpufft.

Ich war damals davon überzeugt, dass es meine (bzw. unsere) Probleme lösen würde, wenn er sich endlich veränderte. Was ich dabei nicht betrachtete, war die Tatsache, dass es das richtige Gegenüber brauchte, um diese Dinge wertschätzen und wirklich anerkennen zu können!
Ich hatte mir also das falsche Ziel gesetzt! 🙈
Und damit war es mir nie, nie, nie möglich, am Ziel “glückliche Beziehung” oder auch “glücklich sein” anzukommen.

Das Ziel eines erfolgreichen Menschen wäre also nicht gewesen, dass sich sein Partner verändert, sondern dass er selbst sich verändert! Und zwar so, dass der Partner es (trotzdem *zwinker) tut und ich es dann auch anerkennen kann.

Durch das falsche Ziel sind all die Bemühungen schnell wieder verpufft. Vorbei mit “gute Stimmung in der Beziehung“. Aus die Maus. Und wieder enttäuscht und unglücklich..

Die zweite Sache, die die meisten Menschen vom Erfolg (in der Liebe) abhält:

Die falsche Strategie

Im zweiten Schritt definierst Du die passende Strategie, um Dein Ziel zu erreichen.

Und wenn Du mich fragst.. Ich schäme mich fast, es zu sagen, aber ich habe damals wirklich versucht, meine Strategie aus sehr allgemein formulierten Büchern zu ziehen. Wenn Du eine Leseratte bist, dann war da sicher auch das ein oder andere Deiner Exemplare dabei.. Das war die falsche Strategie..

Und ganz ehrlich, wenn Du versuchst, mit einem Buch zum Thema “Wie repariere ich ein x-beliebiges Auto?” Dein spezifisches Auto zu reparieren, dann Prost Mahlzeit! Das KANN nicht funktionieren. Denn es gibt soo viele Defekte an einem Auto. Beim einen hakt die Bremse, beim nächsten funktioniert die Hupe nicht. Und beim dritten fehlt die Rücksitzbank.
(Hier ist es gut, zu wissen, dass es sich um einen Zweisitzer handelt, sonst versuchst Du, 3 Sitze einzubauen, wo einfach kein Platz ist!)

Ich denke Du weißt schon, worauf ich hinaus will:
Es gibt keine allgemein gültige Strategie für eine kriselnde Beziehung!!
Außer die, dass Du durch Deine eigenen Veränderung alles verändern kannst! Aber dann musst Du eben noch wissen, wo genau Du am besten ansetzt, um die Harmonie und Liebe wieder herzustellen..

Ja, es gibt viele Dinge, die man tun kann für eine gelingende Beziehung – aber wenn die Beziehung schon aus dem Gleichgewicht geraten ist, dann gibt es nicht DIE EINE SACHE. So wie Du auch viele Dinge tun kannst, um ein Auto zu reparieren. Du kannst zum Beispiel die Sitze neu beziehen lassen. Das Radio tauschen. Einen Reifen austauschen. Doch wenn Du den Reifen austauscht, weil das Radio nicht funktioniert, bringt das rein gar nichts!

Wenn Du beispielsweise Angst hast, ihn zu verlieren und gleichzeitig Tipps umsetzt für besseren Sex, ist das vielleicht für das Pärchen nebenan ein super Beziehungs-Tipp… Aber euch wird es nicht sehr weit bringen.
Und vor allem wird es Dir nicht dabei helfen, das Drama, die Eifersucht und Dein negatives Gedankenkarussell loszuwerden. Ich denke, Du verstehst, was ich Dir sagen möchte..:

Du musst erst einmal wissen, WO GENAU ES HAKT!

Schnelles Aufgeben

Dadurch, dass viele Menschen das falsche Ziel und/oder die falsche Strategie wählen, erzielen sie keine Veränderungen. Und geben auf.

Oft mit einem Gedanken von “Schon wieder nicht der Richtige!”

Ich kann verstehen, dass man aufgibt. Erzielt man doch keine Fortschritte. Zweifelt an der Liebe, weil Hollywood uns märchenhafte Beziehungen verspricht.

Doch ich verrate Dir auch etwas: Die wenigsten Beziehungen sind “Ponyhof”!
Die meisten Beziehungen haben UPs and DOWNs..
Doch die Frage ist immer, wie lang wir bereit sind, auf das nächste UP zu warten. Und ob wir die richtige Strategie und das richtige Ziel in unserer Beziehungsarbeit verfolgen..

Und da wir Menschen heute sowieso alle instant graticication (Befriedigung) gewohnt sind, fällt es wirklich schwer, geduldig abzuwarten. Es fällt schwer, dranzubleiben.
Den Partner weiterhin lieb zu haben, obwohl er sich noch immer nicht verändert hat. Doch wir dürfen lernen, dass wir Menschen keine Roboter sind, die sofort auf eine neue Programmierung mit einem neuen Verhalten reagieren.

Und wenn Du nur einen Tipp beherzigst, dann bitte den, dass Du nicht aufgibst. Suche weiter. Verändere Dich weiter. Sei geduldig.
ABER: Warte nicht einfach bloß ab, dass alles besser wird. Das funktioniert nämlich auch nicht!

SELBST ist die Frau!
Ran an die Buletten (oder die Falafeln).

Bonustipp: Hilfe holen

Und auch hier gibt es etwas, das erfolgreiche Menschen anders machen als nicht Erfolgreiche.

Sie legen den Turbo ein, indem sie sich Hilfe holen!

Sie finden die passende Strategie für GENAU IHR ZIEL! Und wenn sie selbst nicht wissen, wie sie dorthin kommen, dann fragen sie jemanden, der genau dort ist, wo sie hinwollen (und am besten anfangs mit denselben Schwierigkeiten zu kämpfen hatten).
Wenn wir also beim Auto Beispiel bleiben, dann suchen sie sich jemanden, der auch Probleme mit dem Radio hatte und fragen diese Person, was genau sie getan hat. Sie halten sich nicht an Anleitungen für Motorumbauten oder nehmen irgendwo gratis einen Aufkleber für’s Auto mit. Sondern sie suchen nach GENAU den Informationen und Menschen, die sie zu ihrem Ziel führen können!

Und ja.. Auch Coaches haben Coaches!

Auch ich habe Coaches. 🙂
Weil ich noch keine Jahrzehnte Online-Unternehmerin bin, habe ich mir Business-Coaches gesucht, die genau dort sind, wo ich hinmöchte. Ich zapfe regelmäßig das Wissen von Karin, Melanie und Nina an. Dann, wenn ich es benötige. Wenn ich auf die nächste Stufe will oder meinen Wald vor lauter Bäumen nicht erkennen kann. Wenn ich unzufrieden oder ausgelaugt bin – weil ich weiß, dass das der Turbo zu meinem Erfolg ist!

Willst Du in Sachen Liebe den Turbo einlegen?
Dann hol Dir Hilfe und finde Deine passende Strategie!
Für 1:1 Coaching klicke hier.
Für Online-Kurse und weitere Produkte hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.